Ristorante Pizzeria Marechiaro
Ristorante Pizzeria Marechiaro

Marechiaro & Unsere Philosophie

 “Quanno spónta a' luna a Marechiare,

pure li pisce nce fanno a ll'ammore…

Scétate, Carulí, ca ll'aria è doce…!“

 

 

Marechiaro ist ein Stadtteil an der neapolitaischen Küste Posillipo.

Durch den Besuch vieler Hollywood-Stars in den Sechzigern ist Marechiaro zum Inbegriff des Dolce Vita geworden. Die Stars und Sternchen liebten es, sich bei köstlichstem Essen dem einzigartigen Panorama des Golfes hinzugeben.

 

Aber auch heute noch lohnt sich ein Aufenthalt in Marechiaro und ein weiter Blick über das Panorama der gesamten neapolitanischen Stadt - über den Vesuv nach Sorrent bis hin nach Capri.

 

Unser Motto: Sie müssen sich nicht auf den Weg zur Küste von Posillipo machen, um sich wie anno 1956 verwöhnen zu lassen. In uns Neapoletanern steckt auch ein Teil des Dolce Vita von damals und wir laden Sie herzlich ein, dies über unsere Küche und über unseren Service abzurufen.

 

 

 

Im Ristorante Pizzeria Marechiaro bekommen alle Mädchen und Frauen,

die Carolina (Karolin) heißen, ein Freigetränk!

 

 

 Die Besonderheit des Ortes Marechiaro ist die Mystik um ein kleines Fenster (La Finestrella). So erzählt die Legende, dass der neapolitanische Dichter und Schriftsteller, Salvatore di Giacomo,(*1860- † 1934) inspiriert durch das kleine Fenster mit seiner Schrifttafel, das berühmte Lied Marechiaro schrieb. Sogar heute noch gibt es dieses kleine Fenster, immer mit einer frischen Gravur des Liedtextes und der Nennung des Komponisten.



Ausgezeichnet für Qualität und Gastfreundschaft

Adresse

Goetheplatz

Waltherstr. 30
80337 München

Telefon: +49(0)89-59918110

info@ristorante-marechiaro.de

 

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.

11.30 - 14.30 Uhr

18.00 - 22.30 Uhr

 

Sa.

18.00 - 22.30 Uhr

 

So. Ruhetag

 

Feiertage

18.00 - 22.30 Uhr